Spülbohrverfahren

Das Spülbohrverfahren erlaubt im Vergleich zu Erdrakete eine größere Reichweite (mehrere hundert Meter) und größere Durchmesser. So können mehrere Kabelstränge eingezogen werden.  Zusätzlich gestattet es den Bohrkopf zu lenken. So sind bogenförmige Leitungsführungen möglich.

Ausführliche Darstellungen findet man z.B. unter http://www.spuelbohren.de/  oder bei der Firma HBL-Lorenz

Von den beteiligten Firmen eingesetztes Gerät. (noch zu bearbeiten)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *