Logo Herrieden
Menu

Ansprechpartner

Marion Schönhöfer
1. Stock, Zimmer 17
Telefon: 808-35
Telefax: 808-30
marion.schoenhoefer@herrieden.de

Bürgerbüro Servicezeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Kultur-News

30 Jahre Stiftsbasilikakonzerte Herrieden
30 Jahre Stiftsbasilikakonzerte Herrieden

Am Sonntag 25.06.2017/19.00 Uhr findet im Pausenhof der Grund- und Mittelschule Herrieden sinfonische Musik an einem Sommerabend mit dem Großen Orchester des Gymnasium Carolinum Ansbach unter der Leitung von Stefan Ubl statt.

„Wir lassen Sie nicht im Regen steh’n!“ - Herrieder Kunden gut beschirmt
„Wir lassen Sie nicht im Regen steh’n!“ - Herrieder Kunden gut beschirmt

Warum zieren seit Mitte der Woche viele bunte regenbogenfarbene Schirme die Herrieder Innenstadt?

 Norbert Froemel mit Roboflight bei Markus Wasmeier am Limes
Norbert Froemel mit Roboflight bei Markus Wasmeier am Limes

Markus Wasmeier und Norbert Froemel in der Sendung des Bayerischen Rundfunks "Der Wasmeier entdeckt den Limes"

Stiftsbasilikakonzert zum Abschluss des Deocarmarktes
Stiftsbasilikakonzert zum Abschluss des Deocarmarktes

Im Rahmen des Kulturwochenendes in Herrieden findet zum Abschluss des Deocarmarktes ein Stiftsbasilikakonzert statt: VocaMe mit dem Thema "Starke Frauen – Mystische Frauen im Mittelalter, O quam mirabilis".

Kulturwochenende Deocar-Markt Herrieden
Kulturwochenende Deocar-Markt Herrieden

Erleben Sie im Rahmen des Herrieder Kulturwochenendes rund um den Deocarplatz Handwerk und Handel in einer mittelalterlichen Stadt, die offizielle Partnerschaftsfeier 35 Jahre Melk-Herrieden, IRXN Folk-Rock und Stiftsbasilikakonzert mit VocaMe.

Kulturwochenende IRXN Folk-Rock: keltisch, bayrisch, kraftvoll am 19. Mai
Kulturwochenende IRXN Folk-Rock: keltisch, bayrisch, kraftvoll am 19. Mai

Tief graben IRXN in den Tiefen der Zeit und der Regionen. So treffen keltische, mittelalterliche, osteuropäische, altbayrische und eigene starke Melodien auf Texte mit Tiefgang, Ironie, Humor und Lebensfreude. Geschichten und Gedanken aus alter und neuer Zeit, die Sänger Berni Maisberger meist in packenden Worten seiner bayerischen Muttersprache verfasst.

Zuhause kann überall sein
Zuhause kann überall sein

Referentin Elisabeth Wagner-Engert vom St. Michaelisbund Augsburg referiert über Kinderbücher rund um das Thema "Flucht und Asyl" am Dienstag, 9. Mai 2017. Beginn 19 Uhr in der Zehntscheune.

Ehrungen und Verabschiedungen in der Bücherei
Ehrungen und Verabschiedungen in der Bücherei

Zum neuen Büchereijahr muss sich das Büchereiteam von einigen aktiven Mitarbeititarbeiterinnen verabschieden.

Sozial und engagiert für Herrieden
Sozial und engagiert für Herrieden

Der Gewerbeverein Herrieden 3000 Regional. Gemeinsam. Stark. und der Förderverein der Rot-Kreuz Bereitschaft Herrieden engagieren sich gemeinsam für soziale Projekte in unserer Stadt. Herrieden 3000 übergab vor kurzem eine Spende über 600.- Euro,

Büchereileiterinnen des Landkreis Ansbach tagen in Herrieden
Büchereileiterinnen des Landkreis Ansbach tagen in Herrieden

Zum Erfahrungsausstausch über büchereirelevante Themen treffen sich die Leitungskräfte der städtischen Büchereien der Milkan-Gruppe (Milkan = Medienkompetenz im Landkreis Ansbach) im regelmäßigen Turnus an wechselnden Orten.

book casting - Herrieden sucht das Superbuch
book casting - Herrieden sucht das Superbuch

Zum 2. Book-Casting trafen sich Jugendliche aus dem gesamten Pfarrverband Herrieden zu abendlicher Stunde in der Stadt- und Parrbücherei um aus dem vielseitigen Angebot der Jugendbücher  einen „Superstar der Bücher“ zu küren. Zu der Veranstaltung im Rahmen der Jugendkulturtage im Landkreis Ansbach hatte das Team der Stadt- und Pfarrbücherei und die kath. Pfarrei St. Vitus und Deocar eingeladen.

Bücherei mit Bay. Gütesiegel
Bücherei mit Bay. Gütesiegel "Partner der Schulen" ausgezeichnet

61 bayerische Bibliotheken erhielten heute bei einer Festveranstaltung in der Stadtbibliothek im Salzstadel in Straubing das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“.

Aus Annemarie wird Anna-Maria - neue Apfelkönigin gekürt
Aus Annemarie wird Anna-Maria - neue Apfelkönigin gekürt

Die Apfelkönigin ist seit 2006 ein fester Bestandteil und positiver Werbeträger der Fränkischen Moststraße. Bereits zum sechsten Mal wurde nun nach einer Vertreterin gesucht.