Logo Herrieden
Menu

Bürgerbüro Kontakt

Telefon: 09825 808-0
Telefax: 09825 808-30
E-Mail: mail@herrieden.de

Bürgerbüro Servicezeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Stadtmarketing


Abgeschlossene Projekte

Informationen vom Stadtmarketing

  1. Broschüre (Innen-)Stadtmanagement
  2. Projektfond/Förderrichtlinien
  3. Musiknacht 2016
  4. Babybegrüßungspaket
  5. Imagefilm
  6. Gestaltungsrichtlinien und Förderprogramm

1. Stadtmarketing Flyer

Stadtmarketing-Flyer

Stadtmarkting-Flyer PDF Dokument 8,4 MB


2. Projektfond/Modernisierungsfibel

Das Projekt ist umgesetzt. Weitere Infos folgen in Kürze.


3. Musiknacht 2016

Das Projekt ist umgesetzt. Weitere Infos folgen in Kürze.


4. Babybegrüßungspaket

Nach der Vorstellung des Herriedener Babbegrüßungspakets Anfang August 2016 vor der Öffentlichkeit wird es seit Anfang Oktober verteilt. Neben der Stadt Herrieden, die „Fair Trade Lätzla“ und die gesamte „Logistik“ stellt, unterstützen der Gewerbeverband Herrieden 3000, die Vereinigten Sparkassen, die VR Bank Mittelfranken West e.G., der Zweiradcenter Tolksdorf, das Kinderzimmer Herrieden und die Firma EP: Elektro Beck, die einen Zuschuss zum Babyschwimmkurs bei den Aquathleten übernimmt, das Begrüßungsgeschenk. Frau Stelzl hat das Paket liebevoll geschnürt. Bis Mitte Oktober waren es ca. 70 Neugeborene, denen Bürgermeister Brandl das Paket höchstpersönlich vorbei bringt.


5. Imagefilm

Der Imagefilm in Zusammenarbeit mit der Hochschule Ansbach wurde Mitte Juli 2016 der ISEK AG vorgestellt. Einige Ergänzungen sollten noch hinzugefügt werden, wie eine Innenansicht der Basilika, Fahrradfahrer, die Kirchweih oder auch der Fußball. Der Ausschuss für Jugend, Kultur, Sport, Tourismus und Partnerschaften merkte ebenfalls diese Ergänzungen an. Mittlerweile wurden die Aufnahmen gedreht und sind bearbeitet.


6. Gestaltungsrichtlinien und Modernisierungsfibel

Die zuständigen Stellen bei der Regierung von Mittelfranken und beim Landratsamt Ansbach haben dem Entwurf des kommunalen Förderprogramms zugestimmt. Zurzeit läuft das Verfahren das förmlich festgesetzte Sanierungsgebiet „Altstadt Herrieden“ entsprechend der Empfehlungen aus dem ISEK anzupassen. Aktuell liegt die Anhörung Träger öffentlicher Belange aus. Der Abschluss der Maßnahme ist für Ende des Jahres geplant. Bei Anfragen nach dem 1. Juli 2016 gelten bereits die Förderrichtlinen, so wie sie in der Fibel stehen. Die überarbeitete Fassung der Gestaltungsrichtlinien soll zum 1. Januar 2017 in Kraft treten, vorausgesetzt der Stadtrat stimmt dem zu.


Für Fragen und Anregungen zum Newsletter und einzelnen Themen stehen wir Ihnen jederzeit unter citymanagement@herrieden.de oder unter 0176/ 82027171 zur Verfügung.