Logo Herrieden
Menu

Ansprechpartner

Bartsch Erwin
Inklusionsbeauftragter
Fallhausweg 7
Telefon: 09825 8684
bartsch.erwin@t-online.de

Leichs Josef
Seniorenbeauftragter
DAV-Seniorenwandern
Johannes-Marohn-Straße 5
Telefon: 09825 93280
seniorenbeauftragter@herrieden.de
josef.leichs@t-online.de

Bürgerbüro Servicezeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Senioren

» Termine 2019/2020 - Aktiv erleben, Senioren in Herrieden

» Regelmäßige Veranstaltungen in Herrieden


Aktivsenioren
Josef Leichs  Seniorenbeauftragter
DAV-Seniorenwandern
Johannes-Marohn-Straße 5
09825 93280 Mail an den Seniorenbeauftragten oder
Mail an Josef Leichs
Erwin Bartsch  Inklusionsbeauftragter
Fallhausweg 7
09825 8684 Mail an Erwin Bartsch
Balk Gerda  BRK Senioren 09825 5721  Mail an Gerda Balk
Hertlein Anna, Lattenbuch  Seniorenkreis Elbersroth  09825 5394  Mail an Anna Hertlein
Petra Enders Seniorentreff Herrieden 09825 923329 Mail an Petra Enders
Christ Walli Seniorentreff Herrieden 09825 93437  Mail an Walli Christ
Heller Anni Senioren plus/minus 65 Evang. Kirchengemeinde  09825 4614  Mail an Anni Heller
Herold Illa  Senioren plus/minus 65 Evang. Kirchengemeinde   09825 8704  Mail an Illa Herold
Goth Angela  Seniorenkreis Rauenzell 09825 1754  Mail an Angela Goth
Rauch Gaby  VdK Herrieden  09825 93042  Mail an Gaby Rauch
Bengel Ludwig  Kolping 50 plus  09825 5180  Mail an Ludwig Bengel
Kiefer Josef  Kolping 50 plus  09825 660   
Ertel Dorothea Kolpingsfamilie Herrieden 09825 4721 Mail an Dorothea Ertel
Sörgel Laura Sozialraummanagerin
Caritas Herrieden
09825 92794-13 Mail an Laura Sörgel

Infos zu Pflegeleistungen nach Einführung des Pflegestärkungsgesetz 1

  • Pflegegeld für häusliche Pflege
  • Ansprüche auf Pflegesachleistungen für häusliche Pflege
  • Pflegehilfsmittel
  • Pflege bei Verhinderung einer Pflegeperson durch Personen, die keine nahen Angehörigen sind
  • teilstationäre Leistungen der Tages-/Nachtpflege
  • Kurzzeitpflege
  • zusätzliche Leistungen für Pflegebedürftige in ambulant betreuten Wohngruppen
  • wohnumfeldverbessernde Maßnahmen
  • Leistungen bei vollstationärer Pflege
  • zusätzliche Betreuungs- (und Entlastungs-)Leistungen

» Informationen als PDF-Dokument zu den Pflegeleistungen nach Einführung des Pflegestärkungsgesetz 1