Logo Herrieden
Menu

Bürgerbüro Kontakt

Telefon: 09825 808-0
Telefax: 09825 808-30
E-Mail: mail@herrieden.de

Bürgerbüro Servicezeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Bürgerworkshops zum Verkehrskonzept

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Verkehrskonzept mitzuarbeiten.

Dazu werden ab Januar 2022 verschiedene Workshops stattfinden. Während des Workshops werden Ihre Anregungen und Ideen zum Verkehrskonzept gesammelt und diskutiert. Alle erarbeiteten Ideen und Lösungen werden dem Stadtrat vorgelegt, der dann entscheidet, welche Maßnahmen kurz-, mittel- und langfristig umgesetzt werden sollen.

Voraussichtlich finden die ersten Workshops aufgrund der Regelungen zur Pandemie online statt.

14./15. Januar 2022 - Thema: Außenorte:
Freitag 14.01.22 ab 16 Uhr,
Samstag 15.01.22 ab 13.30 Uhr, zusätzlich bei starkem Interesse auch Samstagvormittag ab 9.30 Uhr.
Anmeldeschluss: Freitag 07. Januar 2022, 12 Uhr

21./22. Januar 2022 - Thema: ÖPNV:
Freitag 21.01.22 ab 16 Uhr,
Samstag 22.01.22 ab 13.30 Uhr, zusätzlich bei starkem Interesse auch Samstagvormittag ab 9.30 Uhr,
Anmeldeschluss: Freitag 14. Januar 2022, 12 Uhr

28./29. Januar 2022 - Thema: Radverkehr/Fußgänger:
Freitag 28.01.22 ab 16 Uhr,
Samstag 29.01.22 ab 13.30 Uhr, zusätzlich bei starkem Interesse auch Samstagvormittag ab 9.30 Uhr,
Anmeldeschluss: Freitag 21. Januar 2022, 12 Uhr

Wenn im März wieder Präsenzveranstaltungen möglich sind, sollen die Themen KFZ-Verkehr/Verkehrsaufkommen/Verkehrslenkung in weiteren Workshops bearbeitet werden.

Für eine gute Planbarkeit und Unterstützung ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Anmeldeschluss für den jeweiligen Workshop ist jeweils am Freitag eine Woche vorher um 12 Uhr.

Ihre Anmeldungen schicken Sie bitte an:

Matthias Albrecht
Erdgeschoß, Zimmer Nr. 3
Telefon: 09825 808-12
Telefax: 09825 808-3312
Mobil: 0152 04137498
matthias.albrecht@herrieden.de

Geben Sie bitte auch an, an welchem/welchen Workshops (Mehrfachnennungen sind möglich) Sie teilnehmen möchten.

Alle Informationen und Ergebnisse aus der bisherigen Arbeit zum Verkehrskonzept sind auf der Homepage der Stadt veröffentlicht. Nutzen Sie die Chance, sich aktiv an diesem Prozess zu beteiligen. Verkehr betrifft schließlich jede Bürgerin und jeden Bürger.
Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme!