Logo Herrieden
Menu

Bürgerbüro Kontakt

Telefon: 09825 808-0
Telefax: 09825 808-30
E-Mail: mail@herrieden.de

Bürgerbüro Servicezeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Die Stadt Herrieden trauert - Nachruf für Herrn Josef Göppel

» Trauerfeier für Josef Göppel am 21. April 2022 in der Herrieder Stiftsbasilika

 

Die Stadt Herrieden trauert um

Josef Göppel

† 13. April 2022
Stadtrat a. D.
Städtischer Beauftragter für Waldungen und Grünflächen
Gründer und Leiter des Initiativkreises Stadtschloss
Träger der Herrieder Bürgermedaille
Kreisrat
Bezirksrat a. D.
Mitglied des Bayerischen Landtages a. D.
Mitglied des Deutschen Bundestages a. D.
Träger des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Verleihung der Bürgermedialle

Tief bewegt nimmt die Stadt Herrieden Abschied von einem hochverdienten Mitbürger, wirkungsreichen Politiker und einer großen Persönlichkeit. Bereits 1972 setzte sich Josef Göppel im Herrieder Stadtrat für die Belange seiner Mitmenschen und seiner Heimat ein, später auch im Kreistag, Bezirkstag, Bayerischen Landtag und Deutschen Bundestag. Mit größtem Sachverstand und analytischem Weitblick stellte er wichtige Weichen für die Zukunft, initiierte viele langfristige Entwicklungen und gestaltete nachhaltig die Politik seiner Heimat. Dankbar und mit größtem Respekt werden wir ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Rosalinde Göppel und seiner Familie.

Stadt Herrieden
Stadtrat der Stadt Herrieden

Dorina Jechnerer
Erste Bürgermeisterin


Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Die Trauerfeier wird am Donnerstag, dem 21. April 2022, um 14:00 Uhr in der Stiftsbasilika Herrieden mit anschließendem Empfang im Stadtschloss begangen. Um Anmeldung an info@goeppel.de wird gebeten. Anstelle freundlich zugedachter Kranz- und Blumenspenden bittet die Familie um eine Spende zugunsten: Stiftung Deutsche Landschaften, Verwendungszweck Josef Göppel, IBAN: DE94 7655 0000 0008 9187 24

» Zur Verleihung der Bürgermedaille für Josef Göppel