Logo Herrieden
Menu

Bürgerbüro Kontakt

Telefon: 09825 808-0
Telefax: 09825 808-30
E-Mail: mail@herrieden.de

Bürgerbüro Servicezeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Förderung für Kleinprojekte!

Förderung für Kleinprojekte!

Innerhalb des ILE-Zusammenschlusses „Altmühlland A6“ (Arberg, Aurach, Bechhofen, Burk, Burgoberbach, Dentlein am Forst, Dombühl, Herrieden,

Leutershausen, Wieseth) können Interessierte (z.B. Vereine, Privatpersonen, Kommunen) bis zum 15. April 2020 einen Förderantrag zur finanziellen Unterstützung ihrer Kleinprojekte (Investition zwischen 500 und 20.000 Euro netto) stellen.

QR-Code Förderung für Kleinprojekte

Die Zuschussquote liegt bei bis zu 80 Prozent, die maximale Fördersumme beläuft sich auf 10.000 Euro pro Projekt. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass das Projekt zu den Zielen des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) des Zusammenschlusses „Altmühlland A6“ beiträgt. Informationen zu diesen Zielen, weiteren Fördervoraussetzungen und zur Antragstellung finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Kommunen, sowie unter www.region-hesselberg.de/

Falls Sie unsicher sind, ob Ihre Projektidee förderfähig ist, stehen Ihnen die Bürgermeister der einzelnen Kommunen, sowie die Region Hesselberg (Tel. 09836/970573) für eine unverbindliche Kurzberatung zur Verfügung!

Förderung für Kleinprojekte