Logo Herrieden
Menu

Bürgerbüro Kontakt

Telefon: 09825 808-0
Telefax: 09825 808-30
E-Mail: mail@herrieden.de

Bürgerbüro Servicezeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag
08:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Starkregenschutz in Herrieden - Bürger Schützen und Schäden vermeiden

Starkregenschutz in Herrieden - Bürger Schützen und Schäden vermeiden

Die Stadt Herrieden freut sich über das hohe Interesse am Informationsabend zum Starkregenschutz in der Grund- und Mittelschule Herrieden.

Am Donnerstag,15. November 2018 haben Bürgermeister Brandl und die Starkregenexperten Reinhard Brodrecht und Florian Brodrecht vom Fachbüro SPEKTER die Lösungen vorgestellt, mit der Starkregengefahren erkannt und erheblich reduziert werden können.

Mit den vorgestellten Starkregensimulationen konnten bereits erste Erkenntnisse über die Überflutungssituation gewonnen werden.

Ihre Mithilfe ist gefragt

Um die Realität der Überflutungssituation möglichst genau abzubilden, sind Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger zum Mitwirken aufgerufen. Wer in der Vergangenheit Überflutungsschäden hatte, sollte diese unbedingt melden. Ihre Informationen werden in den Starkregensimulationen berücksichtigt.

Anhand dieser Fakten lassen sich in einem weiteren Schritt effiziente Maßnahmen ableiten, wie Bürger und Werte Vorort am besten geschützt werden können.

Starkregenmeldung Online

Ihre Informationen können Sie bequem und einfach online über folgende Adresse eingeben:

www.starkregenmelder.de

Die Eingabe ist einfach und selbsterklärend. Neben Angaben zu Ort, Zeit und Beschreibung können Sie auch Bilder hochladen.

Falls Sie dennoch lieber in analoger Form Ihre Informationen bereitstellen wollen, können Sie dies auch mit dem im Rathaus ausliegenden Formular tun.

Wir danken für Ihre Mithilfe.

Die Ergebnisse der Starkregen-Gefährdungsanalyse werden in den Bürgerversammlungen der einzelnen Ortsteile im Frühjahr 2018 vorgestellt.

gez. Alfons Brandl 
Erster Bürgermeister

 

Weitere Informationen