Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Herrieden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zum Stadtschloss
Bürgermeister Strobl und Bürgermeisterinnen Jechnerer halten ein Urkunde hoch, daneben stehen die Maskottchen der beiden Städte

Gelebte Partnerschaft

Herrieden und seine Partnerschaften

Die Idee der Städtepartnerschaft verfolgte nach dem Zweiten Weltkrieg das Ziel, die durch zwei Weltkriege in Europa aufgerissenen Wunden zu heilen. Nicht umsonst wird diese Bewegung auch „als größte Friedensbewegung der Welt" bezeichnet. Wie wichtig ein enges, vertrauensvolles und kooperatives Miteinander aller Europäer ist, führen uns die aktuellen Krisen einmal mehr vor Augen. Persönliche Beziehungen und Freundschaften sind für solch ein Miteinander das stärkste Band, weshalb lebendige Städtepartnerschaften bis heute nicht an Bedeutung verloren haben. Neben den persönlichen Begegnungen bildet eine Städtepartnerschaft auch eine gute Basis zum Austausch auf Verwaltungsebene zum Beispiel zu aktuellen Themen wie Migration, Demographie, Städtebau, Nachhaltigkeit, Fair Trade, Umwelt- und Klimaschutz.

Melk – Partnerstadt seit 1982

Neben dem Wasser, das Herrieden und Melk über die Altmühl und die Donau verbindet, teilen diese beiden Städte auch historische Gemeinsamkeiten. So ist bereits für das 8. Jahrhundert n. Chr. die Verbindung von Herrieden und Melk dokumentiert, da Melk damals zum Besitz des Benediktinerklosters in Herrieden zählte. Diese Verbindung gab vor mehr als 40 Jahren schließlich auch den Anlass, die Städtepartnerschaft zwischen Herrieden, der Aktivstadt an der Altmühl und Melk, dem Tor zur Wachau, anzubahnen. Bürgermeister Werner Herzog aus Herrieden und Bürgermeister Josef Böck aus Melk unterzeichneten schließlich am 11. September 1982 in Herrieden die Partnerschaftsurkunden.

2022 jährte sich die Städtepartnerschaft zwischen Melk und Herrieden zum 40. Mal. Weil Bürgermeister Patrick Strobl und Bürgermeisterin Dorina Jechnerer gleichermaßen eine lebendige Partnerschaft am Herzen liegt, wurde für das Jahr 2022 ein „Jahr der Partnerschaft" ausgerufen.

ZUR STADT MELK - HISTORISCHES JUWEL MIT ZAUBERHAFTER ALTSTADT

Hunderttausende Gäste aus aller Welt zieht es alljährlich nach Melk, um der weltberühmten Benediktinerabtei einen Besuch abzustatten. Unterhalb des mächtigen, barocken Meisterwerkes präsentiert sich ein nicht minder kulturhistorisches Juwel: Melk, das erstmals 831 urkundlich als „Medilica” auftaucht, öffnet sich seinen Gästen wie ein prachtvoller Bildband, in dem man blättern, träumen und als Stadturlauber mehr als 1000 Jahre Melker Geschichte erleben kann. Kaum ein anderes europäisches Stadtzentrum bietet auf so kleinem Raum eine derartige gestalterische Vielfalt, die den Besucher wie in einer Zeitmaschine durch die Jahrhunderte reisen lässt. Am Donauradweg gelegen ist Melk die heimliche „Radfahrerhauptstadt” Österreichs. Das Stift Melk thront als eines der bedeutendsten Barockbauwerke Europas auf einem 60 m hohen Felsplateau über der Donau als Wahrzeichen der Stadt.

Viele weitere Informationen finden Sie auf den beiden Seiten www.melk.gv.at bzw. www.niederoesterreich.at/melk.

Wachau Infocenter Melk
Kremser Straße 5
A-3390 Melk
Telefonnummer: 0043 51160
E-Mail schreiben

Partnerschaftsbeauftragte für unsere Partnerstadt Melk sind Robert Buckel und Stephan Wenk.

Bockau – Partnergemeinde seit 1990

Seit 1990 sind Bockau, das Laborantendorf im Erzgebirge, und Herrieden, die Aktivstadt an der Altmühl, durch eine Partnerschaft verbunden. Die Geschichte des staatlich anerkannten Erholungsortes im Naturpark Erzgebirge-Vogtland prägte der Bergbau, das Laborantenwesen und der Anbau von Heilkräutern. Seit 2015 erinnert jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ein erzgebirgischer Lichterbogen vor der Stiftsbasilika an die Partnerschaft. Die prominenteste Bockauerin ist die Biathlon-Olympiasiegerin Denise Herrmann. Nach ihr wurde im Herrieder Baugebiet Schrotfeld sogar eine Straße benannt.

ZUR GEMEINDE BOCKAU – NATUR PUR MIT LABORANTENTRADITION

Der staatlich anerkannte Erholungsort im Naturpark Erzgebirge-Vogtland ist idyllisch gelegen, von dicht bewaldeten Bergrücken umgeben und eignet sich ideal für ausgiebige Wanderungen und Entdeckungstouren. Der Bergbau, das Laborantenwesen und der Anbau von Heilkräutern, insbesondere der Angelika-Pflanze, prägten Bockaus Geschichte. So haben die Herstellung und der Vertrieb von Arzneien, Tinkturen und Kräuterlikören eine jahrhundertealte Tradition. Zu Ehren der Angelika-Wurzel feiern die Bockauer im August alljährlich zünftig ihr Wurzelfest mit der Krönung des „Wurzelkönigs” oder „-königin”. Das „Erste Sächsische Spirituosenmuseum” bietet neben dem Verkosten der Liköre auch interessante Einblicke in die Likörherstellung, begleitet von vielen historischen Zeitzeugen des Laborantenwesens.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.bockau.de.

Gemeindeverwaltung Bockau
Schneeberger Straße 49
08324 Bockau
Telefonnummer: 03771 43010-0
E-Mail schreiben

Partnerschaftsbeauftragte für unsere Partnergemeinde Bockau ist Maria Engelhardt.

Weitere Partnerschaft

Deutsch-Amerikanische Freundschaft seit 1988

Seit über drei Jahrzehnten pflegt die Stadt Herrieden mit der US-Army-Garrison Ansbach eine enge Partnerschaft. 1988 wurde mit der 1st Armored-Division-Band der US-Army die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet. Am 04.11.1992 wurde die Partnerschaft in die 235th Base Support Battalion der US-Army Ansbach umgewandelt. Seit dieser Zeit werden viele gemeinsame Treffen organisiert, aus denen sich zahlreiche Freundschaften entwickelt haben. Ein fester Termin in Kalender ist unter anderem das sogenannte Deutsch-Amerikanische Freundschaftsschießen, das traditionell im Vorfeld des Herrieder Altstadtfestes in Oberdachstetten am Schießstand ausgetragen wird.

Partnerschaftsbeauftragte für unsere Partnerschaft zu den US-Amerikanern sind Stefan Horndasch und Armin Jechnerer.