Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Herrieden
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zum Stadtschloss
Drei Fairtrade-Bälle liegen auf einem Tisch

Für faire Arbeits- und Lebensbedingungen

Herrieden ist Fairtrade-Stadt

Seit 2015 ist Herrieden zertifizierte Fairtrade-Stadt. In den Jahren 2017, 2019, 2021 und 2023 gelang die erfolgreiche Rezertifizierung. Die Auszeichnung wird als Auftrag verstanden, um sich weiter für faire Arbeits- und Lebensbedingungen weltweit einzusetzen. Dafür arbeiten die Stadt Herrieden, die Steuerungsgruppe Faire Stadt und der Herrieder Eine Welt-Verein eng zusammen. Die Bemühungen wurden 2023 mit dem 2. Preis beim Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ in der Kategorie Kleinstadt belohnt. Besonders wichtig ist der Stadt Herrieden der Dreiklang fair, regional und ökologisch.

Beauftragte für die Koordination kommunaler Entwicklungspolitik sind Franziska Wurzinger und Andreas Baumgärtner.

Seit 2015 – deshalb ist Herrieden Faire Stadt

Für die Auszeichnung als Fairtrade Town müssen fünf Kriterien von TransFair e.V. erfüllt werden. Mit dem einstimmigen Stadtratbeschluss vom 17.09.2014 wurde die Teilnahme an der Kampagne "Fairtrade Towns" in die Wege geleitet. Innerhalb kurzer Zeit konnten alle geforderten fünf Kriterien von Transfair e.V. erfüllt werden, sodass Herrieden schließlich am 30.04.2015 feierlich die Urkunde von Bundesminister Gerd Müller überreicht bekommen hat. Da seitdem auch weiterhin die Voraussetzungen über das vorgeschriebene Maß hinaus zutreffen, erhielt die Stadt 2017, 2019, 2021 und 2023 jeweils die Rezertifizierung für weitere zwei Jahre.

1. Ratsbeschluss

Vorgabe: "Die Kommune verabschiedet einen Ratsbeschluss zur Unterstützung des fairen Handels. Bei allen öffentlichen Sitzungen sowie im Büro des Ober-/Bürgermeisters wird fair gehandelter Kaffee und ein weiteres Produkt ausgeschenkt."

Sitzung des Stadtrates am 17.09.2014:
„Der Stadtrat beschließt, dass sich die Stadt Herrieden entsprechend der fünf Bewerbungskriterien um den Titel „Fairtrade-Stadt" bewerben soll, um im Rahmen der internationalen Kampagne von TransFair den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“ Zudem wird beschlossen, „dass bei allen Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse sowie im Büro des Bürgermeisters Fairtrade-Kaffee sowie ein weiteres Produkt aus Fairem Handel (z.B. Tee, Saft) verwendet wird.“

2. Steuerungsgruppe

Vorgabe: "Eine lokale Steuerungsgruppe wird gebildet, die auf dem Weg zur Fairtrade Town die Aktivitäten vor Ort koordiniert. Diese Gruppe besteht aus mindestens drei Personen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft."

In der Sitzung des Stadtrates am 17.09.2014 wurde beschlossen, „dass eine lokale Steuerungsgruppe, bestehend aus einem Mitglied der Stadt Herrieden, des Eine-Welt-Vereins Herrieden und des Einzelhandels, gebildet wird, die auf dem Weg zur „Fairtrade-Stadt“ die Aktivitäten vor Ort koordiniert. Die Steuerungsgruppe wird von der Verwaltung der Stadt Herrieden eingeladen.“ Alle Informationen zur Steuerungsgruppe finden Sie im Reiter „Steuerungsgruppe“.

3. Fairtrade Produkte im Einzelhandel und in der Gastronomie

Vorgabe: "In den lokalen Einzelhandelsgeschäften und bei Floristen sowie in Cafés und Restaurants werden mindestens zwei Produkte aus fairem Handel angeboten. Richtwert ist hier die Einwohnerzahl der Kommune."

Für Herrieden besteht aufgrund der Einwohnerzahl eine Mindestvorgabe von 4 Geschäften und 2 Gastronomiebetrieben. Erfreulicherweise konnte bereits während des Bewerbungsprozesses diese Zahl schnell übertroffen werden. Zudem kamen im Laufe der Jahre neue Teilnehmer dazu. Alle Herrieder Unterstützer der Kampagne finden Sie unter „Wir sind dabei“.

4. Fairtrade in öffentlichen Einrichtungen

Vorgabe: "Produkte aus fairem Handel werden in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Vereinen und Kirchen verwendet. Darüber hinaus werden Bildungsaktivitäten zum Thema fairer Handel umgesetzt, oft im Rahmen weiterer Kampagnen von TransFair."

Auch das vierte Kriterium konnte auf Anhieb erfüllt, übertroffen und bis heute stetig erweitert werden. Alle Kirchen, einige Kindergärten und Schulen sowie zahlreiche Vereine beteiligen sich an der Kampagne. Die Unterstützer der Kampagne finden Sie unter „Wir sind dabei“.

5. Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Vorgabe: "Die Steuerungsgruppe macht Öffentlichkeitsarbeit über die Aktivitäten zum Thema Fairtrade in der Kommune. Die lokalen Medien berichten über die Ereignisse vor Ort."

Die Mindestvorgabe von vier Artikeln pro Jahr wird seither erfüllt. Unter „Aktuelle Meldungen“ werden regelmäßig Ankündigungen zu Aktionen und Veranstaltungen gemacht, zudem finden sich viele Berichte im örtlichen Amtsblatt sowie der Zeitung. Zusätzlich berichtet der Eine Welt e.V.

Die Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe „Fairtrade Stadt Herrieden“ setzt sich aus Vertretern aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft & Politik zusammen. Geleitet wird die Gruppe vom Zweiten Bürgermeister Andreas Baumgärtner und von Stadträtin Franziska Wurzinger.

NameInstitution
Andreas BaumgärtnerZweiter Bürgermeister, Beauftragter für kommunale Entwicklungspolitik, Leitung der Steuerungsgruppe
Deocar BösendörferKatholische Pfarrgemeinde
Norbert BrumbergerKatholische Pfarrgemeinde
Dorothea ErtelStadt- und Pfarrbücherei Herrieden
Maria FläschnerEine Welt e.V.
Rosalinde GöppelEine Welt e.V.
Christiane HerrmannKolpingsfamilie Herrieden
Roland HöhrEvang.-Luth. Christuskirchengemeinde
Annette HöraufRealschule Herrieden
Beate JergerEine Welt e.V., Stadt- und Pfarrbücherei, Kolpingsfamilie Herrieden
Stefanie KandlbinderLinde – Café und Gaststätte, Eine Welt e.V.
Maximilian KroemerStadt Herrieden
Manfred NiederauerStadtrat
Gaby RauchStadträtin
Anne SommerRealschule Herrieden
Wolfgang StraußStadtrat
Franziska WurzingerLeitung der Steuerungsgruppe, Stadträtin, Beauftragte für kommunale Entwicklungspolitik

Aktivitäten der Steuerungsgruppe

Dreimal im Jahr trifft sich die Steuerungsgruppe, um Aktionen und Veranstaltungen zu planen und neue Ideen für Herrieden zu diskutieren. 

Seit 2017 wird jährlich ein faires Motto für Herrieden festgelegt, um verschiedene Bereiche des fairen Handels schwerpunktmäßig zu behandeln:

  • 2017: Ökologischer Fußabdruck
  • 2018: Faire Schokolade „FAIRnaschen in Herrieden“
  • 2019: Faire Textilien „FAIRkleiden in Herrieden“

Mittlerweile hat sich mindestens eine Ausstellung und ein Vortrag pro Jahr etabliert. Zudem werden auch faire Produkte mit Herrieden-Design auf den Weg gebracht und viele weitere Aktivitäten und Kooperationen durchgeführt.

Die Kampagnenteilnehmer

Einzelhandel

A&O Brillen Krauß 
Am Wasserturm 1 | Herrieden 
www.brillen-krauss-herrieden.de 
Dabei seit: 2019
Faires Angebot: Lebensmittel als Außenverkaufsstelle des Eine Welt e.V.
Faires Statement: Ich unterstütze den fairen Handel, damit über den Absatz der Produkte die Menschen in den Herstellerländern ein faires Einkommen erhalten, deren Existenz gesichert wird und man ihnen damit eine Zukunft gibt.

DECIMA Kunst- u. Buchhandlung
Deocarplatz 10 | Herrieden
www.decima-buchhandlung.de 
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Literatur zu fairem Handel & Reisen, regionales Kunsthandwerk
Faires Statement: Tue Gutes und rede darüber. Es soll keiner behaupten, in seiner Branche kann er nichts dazu tun. Jeder kann auf faire Geschäfte achten.

Gärtnerei Karl Brenner
Bahnhofstraße 5 | Herrieden
www.blumenbrenner.de 
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Rosen

Maiers Modehaus Textil-Maier e.K.
Marktplatz 10 | Herrieden
www.maiers-mode.de 
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Faire Jacken, Jeans, T-Shirts, Unterwäsche, Socken, Nacht- und Bettwäsche
Faires Statement: Wir unterstützen den Fairen Handel aus persönlicher Überzeugung. Mit Chemikalien versetzte Kleidung ist nicht nur unsozial und unökologisch bei der Herstellung, auch im Laden selbst gilt es Kunden und Personal zu schützen.

Metzgerei Bayer
Bayernring 36 | Herrieden
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Lebensmittel als Außenverkaufsstelle des Eine Welt e.V.

Modehaus Brenner e.K.
Bahnhofstraße 8 | Herrieden
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Faire Shirts, Blusen und Hosen
Faires Statement: Auch mit kleinen Schritten kann eine Veränderung beginnen.

Reisebüro Erl
Marktplatz 14 | Herrieden
www.reise-erl.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Faire Reisen
Faires Statement: Nachhaltigkeit geht uns alle an! Auch beim Reisen kann diese gefördert werden.

REWE Rudelsberger OHG
Münchener Straße 35 | Herrieden
www.rewe-herrieden.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Breite Sparte an fairen und regionalen Lebensmitteln
Faires Statement: Fair gehandelte Lebensmittel müssen lebenswert sein – aus Überzeugung - Fair!

Schreibwaren Erl
Vordere Gasse 18 | Herrieden
www.schreibwaren-erl.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Nachhaltiges Büromaterial (Papier, Stifte, Geschenktaschen)
Faires Statement: Es liegt uns am Herzen, dass sich fair gehandelte Ware durchsetzt.

Sonja’s Augenblick
Hintere Gasse 20 | Herrieden
​​​​​​​www.sonjas-augenblick.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot:
Brillenetuis, Brillenfassungen aus recyclebarem Material, regionale Brillengläser, faire Werbegeschenke wie Kaffee/Schokolade
Faires Statement: Regionale Produkte und Hersteller haben bei uns den Vorrang. Der Faire Handel wird von uns unterstützt, wo möglich.

Tankstelle Müller
Bahnhofstraße 18 | Herrieden
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Süßigkeiten als Außenverkaufsstelle des Eine Welt e.V., Fairtrade Kaffee
Faires Statement: Wir unterstützen den fairen Handel, da uns das gute Miteinander in der Stadt wichtig ist und man damit ohne viel Aufwand Gutes tun kann.

Weltladen Herrieden
Marktplatz 2 | Herrieden
www.eineweltladen-herrieden.de
Dabei seit: Anfang an als Initiator der Kampagne
Faires Angebot: Lebensmittel, Textilien & Kunsthandwerk
Faires Statement: Gemeinsam die Welt „fair“ändern!

Gastronomie

enzo pizza burger eis
Marktplatz 15 | Herrieden
www.enzo-herrieden.de
Dabei seit: 2016
Faires Angebot: Tee von Gepa, viele regionale Produkte und Ansätze zur Müllvermeidung
Faires Statement: Mit der Kampagnenteilnahme soll etwas für Herrieden getan werden. Es soll dazu beigetragen werden, dass der faire Handel weiter vorangeht und das bestehende Wirken unterstützt wird.

Genießerei
Vogteiweg 2 | Herrieden
www.geniesserei-herrieden.de
Dabei seit: 03/2019
Faires Angebot: Faire Trinkschokolade, Bananen und Kaffee, Regionale Getränke und Speisen wo möglich
Faires Statement: Uns ist es wichtig, Regionalität zu leben und das örtliche Kleingewerbe zu unterstützen. Wenn Produkte aus Übersee benötigt werden, dann sollen sie wenigstens fair sein.

Kaiser’s Café
Limbach 22 in Limbach
www.kaisers-cafe.de
Dabei seit: 07/2019
Faires Angebot: Fairer Kaffee, Regionale bzw. biologische Gerichte
Faires Statement: Um in unserem Leben Nachhaltigkeit und Wertigkeit zu gewinnen, sind biologischer Anbau, Regionalität und Fairtrade eine der wichtigsten Pfeiler.

Landgasthof Birkel
Lammelbach 10 | Lammelbach
​​​​​​​www.landgasthof-birkel.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Fairtrade Kaffee und Tee, regionale und saisonale Ware wo möglich.
Faires Statement: Als Landgasthof macht es Sinn, mit regionalen und kleinen Betrieben zusammen zu arbeiten. Kurze Wege sollen nach Möglichkeit genutzt werden. So sind oft auch spontane Einkäufe möglich. Was nicht regional bezogen werden kann, soll zumindest nicht von großen Ketten und aus Massenproduktion bezogen werden. Natürlich muss dabei immer die Qualität stimmen. Vom fair gehandelten Kaffee hat mich die ausgezeichnete Qualität überzeugt. Da gleichzeitig die Arbeiter in den Kaffeeplantagen angemessenen Lohn erhalten, ist der höhere Einkaufspreis gerechtfertigt.

Linde Café und Gaststätte
Marktplatz 4 | Herrieden
www.linde-herrieden.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: U.a. Kaffee, Trinkschokolade und Tee von Gepa, Fairtrade Eistee ChariTea. Regionale und saisonale Ware wo möglich.
Faires Statement: Es ist ein großes Glück, dass wir in Luxus und Wohlstand leben, d.h. genug zu essen und zu trinken haben. Die Linde möchte das nicht auf Kosten anderer haben. In umformulierten Spiderman-Worten könnte man auch sagen „Aus großem Wohlstand folgt große Verantwortung.“

Restaurant Bambusgarten
Am Eichelberg 3 | Herrieden
www.bambusgarten-restaurant.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Fairtrade Kaffee, Als Mitglied im Regional- buffet regionale Ware wo möglich.
Faires Statement: Um 2010 wurde der Prozess eingeleitet, den Einkauf auf fair, regional, nachhaltig umzustellen. Es sollte nicht mehr darum gehen, den Preiskampf mit anderen vergleichbaren Restaurants mitzumachen, sondern bewusst Qualität anzubieten, gegen Massentierhaltung und für Nachhaltigkeit – auch der Bauer vor Ort sollte etwas davon haben. Trotz der Preise nehmen das die meisten Gäste sehr gerne und gut an.

Vereine & Verbände

Eine Welt e.V.
Marktplatz 2 | Herrieden
www.eineweltladen-herrieden.de
Dabei seit: Anfang an als Initiator der Kampagne
Faires Angebot: Verkauf Fairer Produkte - Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit rund um das Thema „Fairer Handel“, politische Kampagnenarbeit, Unterstützung von Projektpartnern weltweit.
Faires Statement: Gemeinsam die Welt „fair“ändern!

Faustballabteilung der SG TSV/DJK Herrieden e.V.
Schießwasen 1 | Herrieden
www.sg-herrieden.de/Faustball
Dabei seit: 2019
Faires Angebot: Kaffee und Bananen bei Veranstaltungen
Faires Statement: In der heutigen Zeit, in der das Profitstreben die Ökologie und das nachhaltige Wirtschaften immer mehr bedrängt, will auch die Faustballabteilung einen Beitrag zum fairen Umgang mit den natürlichen Ressourcen und den Produktionsbedingungen leisten. Wir bieten deshalb bei unseren Veranstaltungen "Fair-Trade-Produkte" an.

Gewerbeverein Herrieden 3000 e.V.
Münchener Straße 36 | Herrieden
www.herrieden3000.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Wird durch Mitglieder zur Verfügung gestellt.
Faires Statement: Wir unterstützen die Idee des Fairen Handels, Fairen Handelns und des fairen Wettbewerbs.

Katholische Erwachsenenbildung Herrieden
Marktplatz 2 | Herrieden
www.keb-herrieden.de
Dabei seit: 2022
Faires Angebot: Ausschank von fairem Kaffee bei Veranstaltungen, faire Geschenke für Referent:innen, faire Schokolade

Katholischer Frauenbund Rauenzell
Steinweg 20 | Herrieden
www.rauenzell.frauenbund-eichstaett.de
Dabei seit: Kampagnenstart 2015
Faires Angebot: KDFB-Kaffee
Faires Statement: Der KDFB möchte den fairen-regionalen Handel unterstützen. Wünschenswert wäre, dass die Arbeiter und Unternehmer in den Entwicklungsländern angemessenen Lohn erhalten.

Kolpingsfamilie Herrieden
Am Schutz 23 | Herrieden
www.vor-ort.kolping.de/kolpingsfamilie-herrieden
Dabei seit: Kampagnenstart 2015
Faires Angebot: Faire Vereinskleidung, Ausschank von fairem Kaffee an Festen, regionales Bauernhofeis am Altstadtfest, Altpapier- und Altkleidersammlung.
Faires Statement: Fairness für benachteiligte Menschen war schon ein Herzensanliegen von A. Kolping. In seinem Sinne wollen auch wir einen Beitrag für eine gerechtere und menschlichere Welt leisten.

Reit- und Fahrverein Herrieden 1980 e.V.
Winner Weg 8 | Herrieden
www.reitverein-herrieden.de
Dabei seit: 2018
Faires Angebot: Kaffee, Tee, Riegel, Geschenke an Mitglieder und Sponsoren
Faires Statement: Fairer Handel, fairer Sport, fairer Umgang mit Mensch und Tier sind wichtige Säulen unseres Vereins.

SG TSV/DJK Herrieden
Schießwasen 1 | Herrieden
www.sg-herrieden.de
Dabei seit: 2019
Faires Angebot: Kaffee im Sportheim, faire Schokolade als Präsente, faire Bananen für Sportler
Faires Statement: Wir wollen den Menschen helfen, denen es nicht so gut geht. Als Verein hat man auch einen Bildungsauftrag. Dabei geht es nicht nur um die Vermittlung sportlicher, sondern auch menschlicher Werte.

SV Rauenzell
Wiesenstraße 25 | Rauenzell
www.facebook.com/svrauenzell
Dabei seit: 2015
Faires Angebot: Kaffee
Faires Statement: Weil uns Fairness nicht nur beim Sport ein wichtiges Anliegen ist!

Tennisabteilung der SG TSV/DJK Herrieden e.V.
Schießwasen 1 | Herrieden
www.herrieden-tennis.de/
Dabei seit: 2015
Faires Angebot: Kaffee
Faires Statement: Die Tennisabteilung möchte den fairen Handel unterstützen, um damit die Arbeits- und Lebensbedingungen der Kleinbauern zu verbessern.

Volleyballabteilung der SG TSV/DJK Herrieden e.V.
Schießwasen 1 | Herrieden
www.sg-herrieden.de/Volleyball
Dabei seit: 2018
Faires Angebot: Kaffee und Bananen bei Veranstaltungen
Faires Statement: Als gemeinnütziger Verein sehen wir uns nicht nur der Sportförderung verpflichtet, sondern auch der Förderung eines gemeinnützigen Bewusstseins.

Öffentliche und soziale Einrichtungen

Caritas-Kreisstelle Herrieden
Deocarplatz 3 | Herrieden
www.caritas-kreisstelle-herrieden.de
Dabei seit: 2022
Faires Angebot: Fairer Kaffee, Fairer Tee, Faire Geschenke für Referent:innen und Mitarbeitende
Faires Statement: Die Caritas Leitlinien begründen unsere Unterstützung des Fairen Handels:
„Gelingendes Leben erfordert die Bewahrung der Schöpfung. Daher treten wir für einen nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutz ein!“

Evangelische Christuskirche Herrieden
Ansbacher Straße 28 | Herrieden
www.herrieden-christuskirche.de
Dabei seit: Kampagnenstart 2015
Faires Angebot: Fairer Kaffee, Tee und Schokolade
Faires Statement: Fairness wünscht sich jeder: gerecht behandelt zu werden ist in unserem Glauben verankert. So gibt es Jesus Christus mit auf den Weg: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“ Das wollen wir unterstützen.

Grund- und Mittelschule
Steinweg 8 | Herrieden
www.gs-ms-herrieden.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Faire Schulshirts, Bildungsarbeit

Katholische Pfarrgemeinde Herrieden
Herrnhof 22 | Herrieden
www.pfarrverband-herrieden.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Faire Produkte (z.B. Kaffee) bei kirchlichen Veranstaltungen, Unterstützung des Weltladens im Pfarrheim, Bildungsarbeit
Faires Statement: Als katholische Pfarrgemeinde und Teil der weltweiten Kirche möchten wir dazu beitragen, dass das Reich Gottes immer mehr sichtbar wird. Deshalb setzen wir uns ein für ein gerechtes Zusammenleben aller Völker, für ein menschenwürdiges Leben eines jeden Einzelnen und für einen schonenden Umgang mit den Ressourcen unserer Schöpfung.

Kindertagesstätte St. Deocar
Deocarplatz 3A | Herrieden
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Wöchentlich faire Biobananen, fairer Kaffee bei Festen, im Elterncafé und im Kita-Team, Faire Nikoläuse
Faires Statement: Als katholische Kindertagesstätte wollen wir den fairen Handel unterstützen. Bewusst entscheiden wir uns für biologische und faire Produkte. Wichtig ist uns hierbei, dass die Herstellung unter guten Arbeitsbedingungen, mit gerechten Löhnen und ohne Giftstoffe stattfindet. Zusätzlich wollen wir so Vorbild für Kinder, Eltern und die Öffentlichkeit sein. Wir sind überzeugt, auf diesem Weg einen kleinen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten.

Sozialstation Herrieden
Deocarplatz 3 | Herrieden
www.sozialstation-bechhofen.de
Dabei seit: 2023
Faires Angebot: Fairer Kaffee, Fairer Tee, Faire Geschenke für Mitarbeitende

Staatliche Realschule
Steinweg 6 | Herrieden
www.realschule-herrieden.de
Dabei seit: Anfang an, seit 03/2019 Fairtrade School
Faires Angebot: Bildungsarbeit als Fairtrade School, Faire Schulshirts, Bälle, Müsliriegel
Faires Statement: In unserem Schulleitbild ist der Leitsatz „Verantwortung übernehmen“ verankert und wir füllen ihn als Fairtrade-Schule mit Leben. Es ist uns als Schulgemeinschaft wichtig, die Kinder und Jugendlichen auf dem Weg zu verantwortungsvollen, mündigen Bürgern zu begleiten und Hilfestellung zu geben – auch und gerade im alltäglichen Umgang mit Ressourcen und Lebensmitteln. Nur wer weiß, wo und wie die Dinge des täglichen Lebens produziert werden, kann sich bewusst für einen fairen und nachhaltigen Weg entscheiden und so verantwortungsbewusst verhalten.

Stadt Herrieden
Herrnhof 10 | Herrieden
www.herrieden.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Informations- und Öffentlichkeitsarbeit, Faire/regionale Getränke im Rathaus, faire Präsente wie Babylatz, Handtücher, Schokolade, Kunsthandwerk.
Faires Statement: Die Fairtrade Town Kampagne ist ein guter Türöffner, um sich mit dem Fairen Handel auseinander zu setzen. Als öffentlicher Auftraggeber sind wir uns der Vorbild- und Hebelfunktion bei der fairen Beschaffung bewusst, so dass wir wo möglich faire und regionale Produkte nachfragen und anschaffen. Zusätzlich wollen wir durch Aktionen, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit die Bürgerinnen und Bürger über den Fairen Handel und die Globalen Nachhaltigkeitsziele informieren und zum Mitmachen bewegen.

Stadt- und Pfarrbücherei
Herrnhof 2 | Herrieden
www.herrieden.de
Dabei seit: Anfang an
Faires Angebot: Literatur zu fairem Handel, Lebensmittel als Außenverkaufsstelle des Eine Welt e.V., Präsente.
Faires Statement: Der Faire Handel wird aufgrund der Werteinstellung unterstützt. Mit den Büchern können Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene erreicht werden. Die Bücherei als Bildungsmöglichkeit auch in diesem Bereich muss genutzt werden. Das Büchereikonzept selbst ist als nachhaltig und fair anzusehen.

Wie geht es weiter?

Agenda 2030

2015 verabschiedeten die Vereinten Nationen 17 globale Nachhaltigkeitsziele in der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Diese sind auch als Sustainable Development Goals bekannt (SDGs) und gelten für Entwicklungs-, Schwellen– und Industrieländer gleichermaßen.

Fairer Handel ist die Basis zur Erreichung der Ziele

Der Faire Handel ist explizit zwar nicht als Zielkachel aufgeführt. Aber er ist Grundvoraussetzung, um viele der Ziele zu erreichen. Insbesondere SDG 8 und 12 werden in erster Instanz durch fairen Handel unterstützt. Faire Löhne und menschenwürdige Arbeitsbedingungen sind vereinfacht dargestellt die Basis für gesicherte Existenzen mit genug Nahrung, medizinischer Betreuung, Bildung statt Kinderarbeit und so weiter.

Die SDGs in Herrieden

Damit die Ziele erreicht werden können, sind wir BürgerInnen vor Ort gefragt, denn es sind die vielen kleinen Schritte, die hier etwas bewegen können. Ein erster wichtiger Schritt: die eigenen Lebens– und Konsumgewohnheiten hinterfragen. Produkte, die nicht bei uns wachsen, wie Kaffee, Bananen, Schokolade etc., können in Herrieden fair bezogen werden (siehe „Die Kampagnenteilnehmer“). Gütesiegel helfen zur Einschätzung von eingehaltenen sozialen und ökologischen Standards. Durch den Einkauf in Herrieder Geschäften, auf dem Herrieder Markt und in der Region sorgen Sie für kurze Transportwege und erhalten die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort.

Herrieden lädt mit seinen Radwegen und wenig Steigungen dazu ein, das Rad zu nutzen. Es gibt bereits Angebote, um kaputte Gegenstände mit Fachwissen in Stand zu setzen oder scheinbar Ausgebrauchtes wieder zu verwerten. Und auch die Teilnahme an Aktionen wie „Aktiv statt Altmüll“ oder der bundesweiten Fairen Woche helfen. Alle Herrieder Aktionen zum Fairen Handel und den SDGs finden Sie unter „Aktuelle Nachrichten“.

News-Bereich

Hier finden Sie unsere Newsartikel in der Übersicht.

Platz 2 beim Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels

Klimaschutz & Nachhaltigkeit
Erstelldatum03.11.2023

Herrieden holt beim bundesweiten Wettbewerb Hauptstadt des Fairen Handels den 2. Platz.

Die Steuerungsgruppe nimmt den Preis entgegen.